Wir setzen uns ein für:

  • ein Bürger- und Familienhaus am Standort des alten Feuerwehrgerätehauses
  • ein Lernschwimmbecken, damit unsere Kinder schwimmen lernen können
  • eine Erhöhung der Sporthallenkapazität, um den Schul- und Breitensport zu fördern
  • ein Kulturbudget für alle Stadtteile in Stuttgart und damit ein Ende der Privilegierung einzelner Stadtteile
  • einen umfassenden Lärmschutz im Bereich von Industrie und Gewerbe, aber auch Verkehr
  • einem Ausbau des Öffentlichen Personen Nahverkehrs sowohl in den Taktzeiten, als auch in den Verbindungen zu umliegenden Kommunen
  • einen direkten Anschluss der JVA an die B 27A, der eine tägliche Entlastung von mehr als 1000 Fahrzeuge in Stammheim bringen würde

 

Stammtisch am 5.7.2017 im TV Heim in Stammheim

Unser erster Stammtisch findet am Fr. 05.07.17 um 18 Uhr in der TV Gaststätte in Stammheim statt. 2017 wird ein spannendes Jahr:

  • Bundestagswahl im September
  • aktuelle Themen aus Stuttgart/ Stammheim
  • Halbes Jahr Trump als US-Präsident?
  • Verkehrsentwicklung Stuttgart
  • und viele weitere Themen

Unsere Bundestagsabgeordnete Karin Maag wird auch ihre Fragen und Anregungen gerne mit Ihnen diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Gäste sind herzlich willkommen bzw. erwünscht.

Feuerwehrhocketse in Stuttgart-Stammheim am 27./28.05.2017

Am 27.05.2017 besuchte unsere Bundestagsabgeordnete Karin Maag , die Schauübung der Jugendfeuerwehr Stammheim.

Anschließend informierte Sie sich im Gespräch mit Abteilungskommandant Christian Frey und der CDU Beszirksgruppe Stammheim über die aktuellen Sorgen und Themen der Freiwilligen Feuerwehr in Stammheim.

In der lockeren Runde wurden die verschiedensten Aspekte der Arbeit der FFW Stammheim erörtert.  Auch im Namen des Bezirksbeirates und der CDU Stuttgart: ein großes Lob und herzlichen Dank an die Freiwilligen Helfer.

 

Auch am späten Abend war noch eine super Stimmung.

 

Neuer Vorstand in der CDU Bezirksgruppe Stammheim

Die Bezirksgruppe der CDU Stuttgart-Stammheim wählte am 26.04.2017 Bianka Durst zur neuen Vorsitzenden .

Die neue Vorstandschaft der Bezirksgruppe

Am Mittwoch, dem 26.04.2017, fand die Mitgliederversammlung der CDU Bezirksgruppe  im TV Heim statt. In seinem Bericht blickte der scheidende Vorsitzende Rudi Beer auf ein  erfolgreiches Jahr 2016 zurück, das vor allem vom  Wahlkampf geprägt war. Er gab einen Ausblick auf den anstehenden Bundestagswahlkampf und brachte uns seine Sicht der aktuellen Europapolitik näher.

Anschließend fanden Neuwahlen statt. Da Rudi Beer nicht mehr zur Wahl antrat, musste ein neuer Vorstand gewählt werden. Die Versammlung wählte daraufhin einstimmig Bianka Durst zur neuen ersten Vorsitzenden und Stefan Kulle und Klaus Benzing zu den stellvertretenden Vorsitzenden.

Die neue Vorsitzende Bianka Durst bedankte sich im Namen der Bezirksgruppe bei Rudi Beer für sein großes Engagement und die erfolgreiche Vorstandsarbeit und wertete diese als wesentliche Faktoren für die Erfolgreiche Arbeit der letzten 17 1/2 Jahre, die Rudi Beer als Vorsitzender der Bezirksgruppe begleitete.

In ihrer Einstandsrede erklärte Bianka Durst die Gewinnung neuer Mitglieder zum Schwerpunkt der kommenden Jahre. Gleichzeitig bat Sie die anwesenden Mitglieder,  sich weiterhin so zu engagieren wie bisher.

Für das Jahr 2017 sind bereits einige Veranstaltungen geplant, darunter verschiedene Aktionen und einen Stammtisch, der am 5. Juli 2017 im TV Heim stattfinden soll.

Der neue Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

Vorsitzende Bianka Durst; stellv. Vorsitzender Stefan Kulle; stellv. Vorsitzender Klaus Benzing; Internetbeauftragter Rainer Salzer; Schriftführer Rolf Durst;

Beisitzer: Petra Benzing;  Marina Bacher;  Robert Bacher; Lina Metzger und Hans Gangl.

error: Content is protected !!